Informationen zu Morbus Pompe
Header

Internationale GSD Konferenz 2013 Heidelberg – Online Registrierung

Februar 15th, 2013 | Posted by SW in Ankündigungen | News - (Kommentare deaktiviert)

Ab sofort können sich Interessierte für die Teilnahme an der GSD Konferenz 2013 in Heidelberg online registrieren. Die vorläufige Registrierung läuft bis 15.03.2013.

Die internationale GSD Konferenz, die vom 28.11. bis 30.11.2013 in der Stadthalle (Kongresshalle) in Heidelberg stattfindet, ist wissenschaftlich ausgerichtet und soll in erster Linie der Zusammenführung von Wissenschaftlern, Forschern und Patientenorganisationen dienen. Es werden ca. 300 bis 350 Teilnehmer erwartet, wobei max. 1/3 der Teilnehmer Patienten sein werden. Es handelt sich bei dieser Konferenz nicht um ein Patiententreffen. Der wissenschaftliche und internationale Aspekt steht im Vordergrund und die komplette Veranstaltung findet in englischer (Fach-)Sprache statt. Interessierte sollten daher unbedingt der englischen Sprache mächtig sein. Die Teilnahme an der Konferenz setzt eine Online-Registrierung voraus. Je nachdem wie viel Interessenten sich registriert haben, werden die Platzkontingente verteilt. Die Online-Vorabregistrierung auf der Konferenzseite ist vorläufig bis zum 15.03.2013 möglich. Die Registrierung ist kostenlos und zunächst beiderseits unverbindlich, aber grundsätzlich für die Teilnahme erforderlich. Erst wenn die Teilnahme an dem Kongress vom Veranstalter verbindlich bestätigt wird, fallen 100,00 € (pro Teilnehmer) an Gebühren an. Die Bankverbindung wird dann ebenfalls entsprechend mitgeteilt.

Das Konferenzprogramm sowie alle weiteren Details zur Konferenz, können auf der GSD Konferenz Webseite eingesehen werden.
Anfragen zur Konferenz bitte direkt an den Team-Leiter des Orga-Teams der GSD Konferenz richten. 

Thomas Schwagenscheidt
SHG-Glykogenose Deutschland e.V.
Pompe-Patientenbetreuung

Update vom 20.03.2013

Die Möglichkeit der Online-Registrierung wurde bis zum 31.03.2013 verlängert.

Amicus Phase II Studie erfolgreich

Februar 15th, 2013 | Posted by SW in Amicus Therapeutics | Forschung | News - (Kommentare deaktiviert)

Amicus Therapeutics hat am 04.01.2013 den Erfolg der Phase II Studie (Kombination Chaperone mit verfügbarer Enyzmersatztherapie) bekanntgegeben.

Hier die Links auf die Original-Artikel (engl.):

Interessant ist hier in diesem Zusammenhang, dass in den Artikeln erwähnt wird, das Amicus mit der Firma Laureate Pharmaceuticals einen Vertrag zur Herstellung eines rhGAA Enzyms abgeschlossen hat.

Neues Glykogenose-Fachbuch

Februar 11th, 2013 | Posted by SW in News - (Kommentare deaktiviert)

Der Uni-Med Verlag hat seit Ende 2012 ein neues medizinisches Fachbuch zu Glykogenosen im Programm:

Medizinisches Fachbuch zu Glykogenosen

 

Angeborene Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels – Glykogenosen und Defekte des Monosaccharidstoffwechsels

Prof. Dr. Eberhard Mönch und Prof. Dr. Shimon W. Moses
UNI-MED Science, 1. Auflage 2012, 192 Seiten, 25 Abb., Hardcover,
ISBN 978-3-8374-1384-7, Preis:  29,80 Euro

www.uni-med.de